Artikelformat

Axial Wraith Umbau für die U4RC Rennserie

Anzeige
MHM Modellbau

Mein Axial Wraith fristet schon länger mehr oder weniger sein Dasein als nebenbei Fahrzeug, kein richtiger Scaler kein richtiger Crawler, also irgendwie dazwischen. Vom Design und technischen Aufbau habe ich ihn schon mehrmals überarbeitet. (Umbau US Look) Tuning oder Pimp my Wraith war das Motto, doch jetzt habe ich den Wraith in einen reinrassigen Rockracer verwandelt, beziehungsweise bin ich noch dabei, aber seht selbst…

U4RC – Ultimate 4 RC Rock Racing in Austria

Grund für den Umbau ist und war die neue Rennserie „U4RC-Austria“ welche in Zukunft vom RCCrawler.at Forum veranstaltet wird. Alle Details dazu findet ihr hier: rccrawler.at/u4rc
Hier ein Video von einem U4RC Rennen in Amerika

U4RC RACING AT GLEN HELEN RACE PARK

Umbau – Tuning

Was hab ich alles verändert? Fangen wir mal mit der Motorisierung an, bis jetzt war ein Standard Crawler Regler und ein 35T Bürsten Motor verbaut. Jetzt habe ich auf ein bürstenloses „brushless“ Antriebsset von Robitronic gewechselt:

Speedstar Brushless Crawler Regler
sol_r01203_pic1_1
Technische Details →
Platinium Brushless Motor 17.5T
sol_r03010_pic1_1
Technische Details →

Zusätzlich habe ich noch neue kürzere Dämpfer verbaut, um die Bodenfreiheit vom Wraith und somit die Gefahr umzustürzen zu minimieren. Die Wahl fiel auf die G-Transition von Gmade welche ich im Droop Set Up verbaut habe. Droop bedeutet das die Dämpfer einen längeren Ausfeder- und einen kurzen Einfederweg haben.
Technische Details →

Kosmetische Umbauten

Nach dem die technischen Umbauten erledigt waren, habe ich mich um das optische gekümmert, ich hatte noch ein Set an Wraith Panels (Karosserie) in Rot sowie eine coole Motorhutze umliegen. Diese habe ich an den Seiten (Türen) leicht ausgeschnitten um die streben des Wraith sichtbar zu machen und noch mehr Rennoptik zu erreichen. Die Motorhaube wurde auch beschnitten damit die riesige Motorhutze durch und rein passt. Zum Schluss habe ich noch das Dach gekürzt und als den original Wraith Links die Dachstreben gemacht. Schaut auch die Bilder an…

Unterstützung bei den Umbautätigkeiten 😉


Mit Hilfe meiner Jungs waren die Arbeiten schnell geschafft, danach ging es zur ersten Testfahrt.

Testfahrt

Axial Wraith Umbau für die U4RC Rennserie

Bilder von der Testfahrt

Ich hoffe mein Beitrag war hilfreich und die Bilder bzw. das Video hat dir gefallen? Wenn du Fragen hast dann einfach als Kommentar posten, werde versuchen dir so gut es geht zu helfen!

mastergery

Gerhard Heinrich - Ich liebe alles was Räder und eine Fernsteuerung hat! Meine Leidenschaft gehört aber den RC Scale-Crawlern, darum betreibe ich auch die Plattform www.rccrawler.at und gestalte gemeinsam mit dem TeamStonerockersAustria, die Szene mit Events wie die "ASTS - Austrian Scale Team Series"oder den Recon G6 Lauf in Österreich. Seit geraumer Zeit bin ich auch stolzer Teamfahrer von CrazyCrawler, Crawlerkeller und rcMart.com. ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈ Follow me on: 🎥 YouTube 📷 Instagram ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusInstagramFlickrYouTube

Anzeige
Fechtner-Modellbau Shop

Autor: mastergery

Gerhard Heinrich - Ich liebe alles was Räder und eine Fernsteuerung hat! Meine Leidenschaft gehört aber den RC Scale-Crawlern, darum betreibe ich auch die Plattform www.rccrawler.at und gestalte gemeinsam mit dem TeamStonerockersAustria, die Szene mit Events wie die "ASTS - Austrian Scale Team Series"oder den Recon G6 Lauf in Österreich. Seit geraumer Zeit bin ich auch stolzer Teamfahrer von CrazyCrawler, Crawlerkeller und rcMart.com. ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈ Follow me on: 🎥 YouTube 📷 Instagram ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈

8 Kommentare

  1. Klaus Rohmann

    05/06/2014 @ 05:27

    Hi Gery U4RC ist genau mein Ding,ich hab meinem Wraith jetzt soweit Umgebaut das nur noch Sitze Lenkrad und ein Teil vom Achskörper übrig geblieben sind.So wie du hab ich auch mit Robitronic angefangen und bin nun beim
    Motor: Tenshock TS X-802 V2 6-Pol 1850KV
    Regler: Hobbywing Regler Xerun 150A SD v2.1 Lft
    Servo: Multiplex RHINO pro SHV digi 4 (Strom über Externes BEC)
    Akku: 3S
    gelandet.Also U4RC genau mein Ding.Hier mal ein Link zum Schauen http://youtu.be/CrV1DXVagc0
    Bin gespannt wies mit U4RC weitergeht.
    Gruß;Klaus

    Antworten
  2. Ralf Liebaug

    09/04/2015 @ 21:39

    Hallo Gery,

    zunächst mal cooles Projekt! Etwas ähnliches schwebt mir auch vor mit meinem Wraith, der eine Frischzellenkur braucht. Ich habe zwei Fragen dazu:

    1. Bei den Gmade Dämpfern: Hast Du die 80 oder 90mm Version verwendet? Wo kann man die noch bestellen? Scheint so als wären die vom Markt.

    2. Wie heißen die Reifen und die Beadlocks?

    Danke und Gruß

    Ralf

    Antworten
    • Servus Ralf,

      Ich hatte die 90mm verbaut und habe sie damals bei http://www.tamico.de bestellt. Die Reifen heißen Interco IROK 2.2 Super Swamper Scale Tires und sind von RC4WD, die Felgen habe ich aus der Bucht, die gibt es nicht mehr. Ich habe jetzt die 2.2″ GT02 beadlock wheels von Gmade verbaut. Ein Bericht vom aktuellen Wraith folgt in den nächsten Tagen.

      Hier 2 Bilder vom aktuellen Projekt:

      Antworten
  3. Hallo,
    Passen die GT02 Felgen ohne Änderungen ?
    Frage nur da die ja einen Offset von -2,5 haben. Habe jetzt die Gmade Mudrock Challenger mit nem Offset von 8,5 – da müssten die GT ja deutlich weiter drin stehen.

    Gruß
    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.