Artikelformat

Flysky GT3B Hack – Umbauanleitung (deutsch/englisch)

Anzeige
MHM Modellbau

Ich zeige Euch heute wie Ihr eine Flysky GT3B, eine günstige 3-Kanal Pistolenfernsteuerung, mittels eines Softwareupdates auf eine 8-Kanal Fernsteuerung umbauen könnt. Die ganze Beschreibung funktioniert auch mit einer Flysky GT3C, einer Ansmann W6, einer Jamara CCX Pro und einer Turnigy GTX3.

Am Seitenende findet Ihr die Umbauanleitung auch als Video in Deutsch und Englisch!

Zum Umbau der Fernsteuerung werden folgende Dinge benötigt:

Eine der oben genannten Fernsteuerungen, einen passenden 6- oder 8-Kanal Empfänger von HobbyKing, ein STM8S Discovery Programmierboard, ein altes Servokabel und ein USB-Kabel mit einem Typ B Stecker.
Zum Umbau werden folgende Dinge benötigt

Das STM8S Discovery Board muss noch entsprechend vorbereitet werden.
STM8S Discovery Board

Die beiden Lötbrücken mit der Bezeichnung SB1 und SB2 müssen mit einem Lötkolben geöffnet werden. Dadurch wird die Verbindung zwischen den beiden Teilen des Discoveryboards unterbrochen. Für unsere Zwecke benötigen wir nur den oberen Teil des Boards mit dem USB-Anschluss.
Bild3

Jetzt kann mit der Zerlegung der Fernsteuerung begonnen werden. Dazu müssen zunächst die vier Schrauben rund um das Display entfernt werden:
Flysky GT3B Fernsteuerung - Display entfernen

Danach öffnet die 5 Schrauben auf der Rückseite des Geräts:
Flysky GT3B Hack - Schrauben entfernen

Oberhalb des Lenkrades verstecken sich zwei weitere Schrauben unter einem Aufkleber. Dieser kann einfach mit einem Schraubenzieher entfernt werden. Nach der Entfernung des Aufklebers müssen auch die beiden darunterliegenden Schrauben geöffnet werden.
Flysky GT3B Hack - Aufkleber entfernen

Die Enter-Taste lässt sich ebenfalls leicht mit einem Schraubenzieher abhebeln.
Flysky GT3B Hack - Enter Taste enfernen

Nun kann der obere Gehäusedeckel entfernt werden. Stellt dazu die Antenne senkrecht.
Flysky GT3B Hack - Antenne enfernen

Jetzt kann auch die Gehäuserückseite entfernt werden. Geht dabei jedoch sehr vorsichtig vor, um ein Abreißen des Antennenkabels zu vermeiden.
Bild9

An den hier markierten Stellen werden wir jetzt das Servokabel einlöten.
Flysky GT3B Hack - Servokabel einlöten

Dazu führen wir das Kabel von der Unterseite der Platine ein…
Flysky GT3B Hack - Kabel verlegen

…und verlöten dieses von der Oberseite der Platine.
Flysky GT3B Hack - Kabel anlöten

Merkt Euch genau, in welcher Belegung Ihr das Kabel eingelötet habt, da dies für den späteren richtigen Anschluss an das Discoveryboard wichtig ist. Die folgenden zwei Bilder zeigen den genauen Anschluss ans Discoveryboard:

Anschluss 1b
Flysky GT3B Hack - Anschluss 1b

Anschluss 2b
Flysky GT3B Hack - Anschluss 2b

Anschließend könnt Ihr das Kabel durch den Griff der Fernsteuerung ins Batteriefach führen und die Fernsteuerung wieder zusammenbauen.
Flysky GT3B Hack - Batteriefach - Zusammenbauen

Jetzt brauchen wir verschiedene Programme um die neue Software auf die Fernsteuerung aufspielen zu können. Zunächst benötigen wir die Programmiersoftware für das STM8S Discoveryboard. Diese könnt Ihr hier herunterladen »

In dem heruntergeladenem Archiv findet Ihr zwei Dateien. Installiert bitte zunächst die STToolset.exe mit Administratorrechten, danach installiert bitte auch noch die STToolPatch.exe, ebenfalls wieder mit Administratorrechten.

Anschließend müsst Ihr Euch noch die neue Firmware für die Fernsteuerung herunterladen. Unter dem folgenden Link könnt Ihr verschiedene Softwareversionen für die Fernsteuerung finden. Ich verwende bei meinen beiden GT3B die Version 6.1, Ihr könnt aber auch die finale Version 6.2 herunterladen.

Startet nun das gerade installierte Programm „ST Visual Programmer“ und verbindet die Fernsteuerung wie oben gezeigt mit dem Discoveryboard.
Flysky GT3B Hack - Discoveryboard anschliessen

Verbindet nun das Discoveryboard per USB mit dem Computer. Die Flysky piept dann einmal und auf dem Board beginnt eine grüne LED zu blinken.
Flysky GT3B Hack - Discoveryboard mit Computer verbinden

Vor der Programmierung der Fernsteuerung müssen wir noch einige Einstellungen im ST Visual Programmer vornehmen. Wählt dazu in der Menülseite den Punkt Configure und dort den Punkt „Configure ST Visual Programmer“ aus. Im sich nun öffnenden Fenster müssen die folgenden Werte ausgewählt werden: Hardware – ST-LINK, Port – USB, Programming mode – SWIM, Device – STM8S105x6.Flysky GT3B Hack - Software Einstellungen Parameter

Jetzt können wir die neue Firmware für die GT3b laden. Wählt dazu im Menü „File“ den Punkt „Open“ und wählt die heruntergeladene Firmware mit der Dateiendung „.s19“ aus. So sollte das ganze Aussehen, wenn die Datei korrekt geladen wurde:Flysky GT3B Hack - Firmware laden

Jetzt wirds ernst! Wählt im Menü unter „Programm“ den Punkt „Current Tab“ aus. Damit wird das Aufspielen der neuen Firmware auf Euere Fernsteuerung gestartet…Flysky GT3B Hack - Neue Firmware aufspielen

Im ST Visual Programmer wird Euch der Fortschritt anhand eines Ladebalkens angezeigt und auf dem Discoveryboard beginnt eine rote LED zu blinken.Flysky GT3B Hack - ST Visual Programmer

Nach erfolgreichem Abschluss leuchtet die rote LED auf dem Discoveryboard dauerhaft und im Visual Programmer wird Euch in der letzten Zeile der erfolgreiche Abschluss der Installation angezeigt (PROGRAM MEMORY successfully verified).Flysky GT3B Hack - Firmware Upload erfolgreich

Die Fernsteuerung kann nun vom Programmierboard getrennt werden. Um den Erfolg auch an der Fernsteuerung zu prüfen geht wie folgt vor: Schaltet die Fernsteuerung ein und drückt die Enter-Taste so lange, bis die folgende Anzeige erscheint. Diese Anzeige zeigt Euch, welche Softwareversion jetzt auf der Fernsteuerung installiert ist, in meinem Beispiel ist es die Firmware-Version „0.6.1“.Flysky GT3B Hack - Fernsteuerung einschalten - Kalibrierung

Im letzten Schritt muss nun noch ausgewählt werden, wieviele Fernsteuerkanäle Ihr verwenden wollt. Scrollt dazu bitte mit der Menütaste bis der Punkt C 3 erscheint und drückt nochmals kurz auf die Enter-Taste. Durch drehen der Menütaste könnt Ihr nun die maximale Anzahl der Kanäle auswählen. In meinem Beispiel habe ich hier den Wert 6 ausgewählt, da ich nur einen 6-Kanal-Empfänger verwende. Sollte bei Euch der 8-Kanal-Empfänger zum Einsatz kommen, wählt hier bitte den Wert 8 aus.Flysky GT3B Hack - Fernsteuerung einschalten - Auswahl - Kanalanzahl

Video: Flysky GT3B Hack – Umbauanleitung Deutsch

RC-Films: FlySky GT3B Firmware Tutorial (Deutsch)

Video: Flysky GT3B Hack – Umbauanleitung Englisch

RC-Films: FlySky GT3B Firmware Hack Tutorial (English)

Wenn Ihr Fragen oder Hilfe zu dem Thema benötigt, schaut auf meinem Kanal oder auf meiner Facebook Seite vorbei, die Links dazu findet Ihr hier unter dem Beitrag. DANKE

TeamIngel

TeamIngel

Mein Name ist Nils, ich bin 38 Jahre alt und wohne in Bayern. Zum Modellbau kam ich im Jahr 1996, als ich erste vorsichtige Schritte im Modellrennsport unternommen habe. Nach einigen Jahren Pause kehrte ich erst im Jahr 2009 zum Modellrennsport zurück. 2012 habe ich dann meine beiden Hobbys miteinander verbunden und meinen YouTube-Kanal eröffnet.

More Posts - Website

Follow Me:
FacebookGoogle PlusYouTube

Anzeige
Fechtner-Modellbau Shop
TeamIngel

Autor: TeamIngel

Mein Name ist Nils, ich bin 38 Jahre alt und wohne in Bayern. Zum Modellbau kam ich im Jahr 1996, als ich erste vorsichtige Schritte im Modellrennsport unternommen habe. Nach einigen Jahren Pause kehrte ich erst im Jahr 2009 zum Modellrennsport zurück. 2012 habe ich dann meine beiden Hobbys miteinander verbunden und meinen YouTube-Kanal eröffnet.

7 Kommentare

  1. Flysky GT3B Hack – Umbauanleitung (deutsch/englisch)

    Dieser Beitrag mit dem Video ist echt mal absolut top. Da ich gerade dieses Projekt
    plane, war ich sehr erfreut über die Doku und das Video.

    Genial…. danke dafür!

    Grüße
    Marco

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.