Artikelformat

Baubericht & Testfahrt: OH35P01 – Scale Crawler im Maßstab 1:35

Baubericht & Testfahrt: OH35P01 - Scale Crawler im Maßstab 1:35
Anzeige
crawlster®4S

Von Gery habe ich die Möglichkeit bekommen, den OH35P01 einen Mini Scale Crawler im Maßstab 1:35 von Orlandoo Hunter zu bauen,  welchen er vor rund einen halben Jahr hier vorgestellt hat.

Unboxing OH35P01 – Scale Crawler in Smartphone Größe 1:35Der Orlandoo Hunter – OH35P01 ist ein Bausatz eines Ford F-150 im Maßstab 1/35. Im Kit enthalten ist das Chassis, Reifen und die Karosserie. Zusätzlich benötigt man noch Motor, ESC, Servo und Empfänger. Auch die benötigten Werkzeuge liegen bei: Bohrer, Schlitz und Kreuzschraubenzieher und ein Steckschlüssel für die Radmuttern. Alle Details zum Kitinhalt findet Ihr im Unboxing-Beitrag von Gery.

OH35P01 – Aufbau


Die Bauanleitung ist leider in in chinesisch, aber durch die vielen Bilder kann man erkennen, was man machen muss. Generell muss ich sagen, dass dieser Bausatz sehr kleine Teile enthält und filigran wirkt. Der Zusammenbau beginnt mit den Achsen. Hier muss man mehrere Löcher selber bohren, was auch den schwierigsten Teil ausmacht. Mit dem mitgelieferte 1 mm Bohrer war es für mich recht schwer, die Löcher an den C-Hubs und Link Haltern zu bohren. Danach schraubte ich die Kugelköpfe auf die Links und drückte sie vorsichtig auf die Achsen.

Im Anschluss widmete ich mich dem Chassis: Der Rahmen und die Bodenplatte ist ein durchgehendes Plastikteil, ähnlich einem Tamiya XC-01. Um die Links befestigen zu können, musste ich wieder acht Löcher bohren und die Kugelköpfe reinschrauben. Die Stoßdämpfer sind zwar Reibungsdämpfer, aber sehr weich und für die Größe und das Gewicht des Modells sehr gut passend.

Antrieb & Getriebe

Als Antrieb kommt ein kleiner Getriebemotor in das Chassis. Dieser sieht denen von Seilwinden für 1:10 Modellen zum Verwechseln ähnlich aus. Das Verteilergetriebe besteht aus zwei kugelgelagerten Plastikzahnrädern und einer Stahlwelle mit beidseitigen Ausgängen für die Antriebswellen.
Orlando-Hunter-OH35P01_51

Nachdem ich alles gut geschmiert hatte, schraubte ich die Getriebeabdeckung auf. Hierbei möchte ich anmerken, dass sämtliche Schrauben im OH35P01 Schneidschrauben sind. Dadurch sollte man das Auto nicht allzu oft zerlegen und wieder zusammenbauen – die Schraubverbindungen sind wie alles sehr filigran und die Gewindegänge scheinen nach mehreren Durchgängen abgenutzt.
Orlando-Hunter-OH35P01_40

LED Beleuchtung

Die Reifen und Einlagen sind ausgesprochen weich und ermöglichen sehr viel Haftung. Dadurch muss man sich nicht von den Hindernissen abschrecken lassen, die das Wohnzimmer oder der Schreibtisch bieten. Dem Chassis liegen auch LEDs bei, die man in die Stoßstange einbauen kann. Diese LEDs muss man dann am ESC an die vorgesehenen Lötstellen löten. Leider habe ich das erst im Nachhinein erfahren und nicht gleich beim ersten Zusammenbau gemacht.

Lackierung der Karosserie

Nachdem die Stoßstangen montiert waren, war die Karosserie an der Reihe.
Ich lackierte sie zweifärbig. Die erste Schicht war gelb glänzend. Dann klebte ich 8 mm breite Streifen Tamiya Masking Tape auf die Stellen, die gelb bleiben sollten. Anschließend lackierte ich die Karosserie gunmetal grau matt. Als auch die zweite Lackschicht getrocknet war entfernte ich das Masking Tape und war mit dem Ergebnis zufrieden.

Jetzt musste ich nur noch die Scheibengläser anschrauben, die Elektronik anstecken und die Karosserie montieren. Fertig war der OH35P01 Bausatz!

Testfahrt mit dem OH35P01 – Ford F-150 Scale Crawler

Orlando-Hunter-OH35P01_07Gery’s Kids und Freunde haben gestern eine kleine Teststrecke in der Sandkiste für den F-150 (OH35P01) gebaut, mit einem 500mAh 2S Lipo hatten die Kids über eine Stunde durchgehend Spaß ohne das der OH35P01 warm wurde. Der einzige Schwachpunkt an diesem Fahrzeug ist der Servo, den dem fehlt es im Gelände an Kraft. Als Tuningmaßnahme haben wir den Spektrum Servo „A2010“ bestellt, der hat das 4fache an Stellkraft und ist nur minimal 1-2mm größer.  Wir halten euch auf dem laufenden!

Video

Orlandoo Hunter – OH35P01 – Ford F-150 Scale Crawler im Maßstab 1:35

youtube-gk-abo

Bilder

Fazit

Der OH35P01 Bausatz ist sehr detailgetreu und einzigartig in dieser Größe. Durch die Modellbau-typische Elektronik kann man das Auto mit einer normalen Spektrum Surface Fernsteuerung fahren oder zu einem anderen Empfänger und Sender wechseln. Leider ist größenbedingt alles sehr filigran. Besonders der Umstand, dass man etliche Löcher selber bohren muss stört mich. Der Kit ist dadurch einem Anfänger nicht empfehlenswert.

Wenn man jedoch schon ein bisschen Erfahrung mitbringt und geschickt ist, ist dieser Bausatz kein Problem und man hat eine tolle Abwechslung zu Modellautos in gängigeren Maßstäben. Wer weiß, vielleicht baut ja der eine oder andere von euch mit diesem Kit eine fahrbare Version von einem Standmodell…

Anzeige

3 Kommentare

  1. Pingback: Orlandoo OH35A01 – Jeep Wrangler – Scale Crawler im Maßstab 1:35

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.