Artikelformat

Baubericht – Cross RC MC6 Trial Truck Teil 1

Anzeige
Das

An der Tagesordnung steht heute das Fahrgestells des Cross RC MC6 was ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Hier erfahrt ihr meine ersten Eindrücke vom Zusammenbau.

Nachdem ich den Trial Truck ausgepackt habe und die ersten Hochwertigen Teile in den Händen hielt hat mich das Baufieber gepackt.

Achsen

Vor dem Einbau habe ich die Achsen Geöffnet um zu sehen ob sie gefettet sind. Wie man auf den Fotos erkennen kann kommen die Achsen gefettet geliefert. Da der MC6 aber ein Wettbewerbs Fahrzeug wird habe ich di Achsen mit Hochleistungsschmierstoffen nachbehandelt. Wünschenswert wären CVD’s von werk aus.

 Getriebe

Dieses kommt Zusammengebaut und ebenfalls gefettet geliefert. Ausgefürt ist es als Planetengetriebe und mit Hochwertigen Plastikzahnrädern ausgestattet. Der Motor einbau ist wie gewohnt mit zwei schrauben schnell erledigt, das einstellen des Zahnradspiels zeigt sich dann doch etwas schwieriger.

Video

YouTube Button - Kanal abonnieren

Rahmen

Durch die Passgenaue Herstellung ist der rahmen in wenigen Augenblicken zusammengebaut und macht einen sehr Stabilen Eindruck. Das Getriebe wird direkt mit den Rahmen verschraubt.

Stoßdämpfer, Links und Federung

Die Dämpfer sind öllos und bekommen ihre dämpfende Wirkung durch eine Feder im inneren. Bei den Federaufnahmen braucht man sehr viel Geduld um die Muttern zwischen den Federn zu befestigen (Halteschrauben Federaufnahme) dafür sieht es sehr Scale aus. Die Links sind aus Stahl Gefertigt und die Kugelköpfe machen einen Guten Eindruck.

Achsaufnahme des Cross RC MC6

Die Federpakete werden mit jeweils 2 Schrauben am Rahmen sowie an den Achsen befestigt. An 3 Punkten werden die Links an der Achse verschraubt sowie an vier im Rahmen (Dreipunkt Aufhängung)

Aufgebautes Fahrgestell

Mein Fazit

Bis jetzt macht der Cross RC MC6 einen sehr guten und Hochwertigen Eindruck. Wünschenswert währen von werk aus Stahlkardernwellen und CVD’s. Im allgemeinen gibt es aber kaum Ansatzpunkte wo man sich beschweren könnte. Bei diesen Modell wird die Detailgetreue extrem hoch geschrieben und auch die Komponenten machen den Eindruck das jedes Teil mehrmalig durchdacht wurde. Ich kann den MC6 nur Empfehle!

Bezugsquelle

Lili-Modellbau → www.lili-modellbau.de

 

Peter

Peter

Peter lebt hier seine Leidenschaft 🙂
Alles was Räder, Ketten oder einen Antrieb hat ist vor ihm nicht sicher, sein Hauptaugenmerk liegt auf Eigenbauten, Funktionsmodellbau und ebenfalls auf Scale Crawler.

Einige Jahre sind ins Land gezogen seitdem Peter das schöne Hobby betreibt und möchte seine Erfahrungen mit euch teilen.

More Posts - Website

Anzeige
Anzeige Premium Modellbau
Peter

Autor: Peter

Peter lebt hier seine Leidenschaft :)
Alles was Räder, Ketten oder einen Antrieb hat ist vor ihm nicht sicher, sein Hauptaugenmerk liegt auf Eigenbauten, Funktionsmodellbau und ebenfalls auf Scale Crawler.

Einige Jahre sind ins Land gezogen seitdem Peter das schöne Hobby betreibt und möchte seine Erfahrungen mit euch teilen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.