Artikelformat

Axial SCX10 „DIE WIEDERGEBURT“ – Baubericht / Wiederaufbau

Anzeige
Fechtner-Modellbau Shop

Mal ehrlich, langsam geht mir der Platz im Regal für meine Crawler aus… Einen für Alle Tage, einen Scaler, einen für ASTS und, und, und. Darunter, ein alter SCX10… mit dem fahr ich eh kaum mehr. Verkaufen? Hmmm? Aber das ist und war mein erster… Nein, ein Verkauf kommt nicht in Frage. Also wie kann ich wieder mehr leben in die Kiste bringen? 

Kennt das von euch vielleicht jemand?  Ja? Na dann!

Hab mir beim Kayhobbies.com die Einzelteile der AR44 Achsen vom SCX 10 2 geordert. Die waren, wie immer in Rekord-Zeit bei mir Zuhause und schon ging es los mit der Transformation! Weiters hatte ich noch Unterstützung Von OctaRCDesign und Boomracing. Mehr dazu weiter unten im Bericht.

Zuerst habe ich die Reifen entfernt, damit alles gut zugänglich ist. Die Elektronik habe ich auch zum größten Teil bereits entfernt.

Die alten SCX10-Achsen wurden mitsamt den Links entfernt. Nun habe ich nur noch das Frameset vor mir. Auch das wird noch zerlegt…Die alten SCX10-Achsen wurden mitsamt den Links entfernt. Nun habe ich nur noch das Frameset vor mir. Auch das wird noch zerlegt…

Im „Neuen“ soll die neongrüne Skidplate von OctaRC ihren Dienst versehen. Der Rahmen vom SCX10 bleibt im Betrieb. Im „Neuen“ soll die neongrüne Skidplate von OctaRC ihren Dienst versehen. Der Rahmen vom SCX10 bleibt im Betrieb.

Wie man sieht habe ich hier noch die Originalen Alu-Links aus dem Axial-Kit verwendet.Wie man sieht habe ich hier noch die Originalen Alu-Links aus dem Axial-Kit verwendet.

Hier habe ich das Chassis einmal probeweise montiert.Hier habe ich das Chassis einmal probeweise montiert.

Die Axial AR44 Achsen habe ich bereits im Vorfeld zusammen gebaut. Zudem habe ich die Alu-Knuckles und die Brass-Weights der Firma SSD verbaut. So komme ich auf ein Mehrgewicht von insgesamt 224 g auf der Frontachse. Um den Schwerpunkt tief zu halten habe ich mich für eine Servo-on-Axle-Lösung entschieden. Die Teile dafür habe ich beim meinem letzten G6 in Italien gewonnen. An dieser Stelle noch mal ein herzliches DANKE an Jason Tsang von Boomracing!

Die Anlenkung erfolgt, durch eine M4 Gewindestange aus dem Baumarkt, die von einem PowerHD 20kg Servo bewegt wird.

Nachdem die Links, das Originalgetriebe vom SCX10 und die Kardans wieder montiert waren, ging es ans Dämpfersetup. Nachdem die Links, das Originalgetriebe vom SCX10 und die Kardans wieder montiert waren, ging es ans Dämpfersetup. Dabei habe ich mich vorerst für die Desert Lizard entschieden, welche mit umfangreichem Zubehör geliefert wurden. Leider musste ich diese nach kurzer Zeit austauschen, da sie alles andere als Dicht waren. (Für den Austausch der Dichtungen habe ich mittlerweile gesorgt).

Die Dämpferaufnahmen aus Alu stammen ebenfalls aus dem Hause Boomracing und wurden zusammen mit den neuen Dämpfern verbaut. Die Dämpferaufnahmen aus Alu stammen ebenfalls aus dem Hause Boomracing und wurden zusammen mit den neuen Dämpfern verbaut.

Die Desert Lizards wurden inzwischen durch Dämpfer der Fa. Dravtech ausgetauscht, welche bis dato exzellente Performance liefern. Auch hier einen Dank an Trialpsycho für den Tipp!Die Desert Lizards wurden inzwischen durch Dämpfer der Fa. Dravtech ausgetauscht, welche bis dato exzellente Performance liefern. Auch hier einen Dank an Trialpsycho RC für den Tipp!

Fahrfertig kommt mein Deadbolt auf 2430 Gramm (Reifen liegen oben drauf).Fahrfertig kommt mein Deadbolt auf 2430 Gramm (Reifen liegen oben drauf).

Um den Schwerpunkt des Fahrzeuges so tief wie möglich zu halten, habe ich meine Dämpfer mit sehr weichen Federn ausgestattet.Um den Schwerpunkt des Fahrzeuges so tief wie möglich zu halten, habe ich meine Dämpfer mit sehr weichen Federn ausgestattet. Durch den enormen SAG bewegt sich mein Fahrzeug immer auf niedrigstem Niveau. Die Wahl der Karosserie fiel auf den Deadbolt. Einerseits aus Gewichtsgründen, da der Fahrer und Interieur bereits inkludiert sind, andererseits auf Grund der geringen Höhe, um den Schwerpunkt tief zu halten.

Durch den niedrigen Schwerpunkt verlieren selbst steilste Schrägfahrten ihren Schrecken. Durch den niedrigen Schwerpunkt verlieren selbst steilste Schrägfahrten ihren Schrecken. Aufgrund vieler positiver Rezessionen habe ich mich für die Proline Hyrax entschieden. Auch hier wurde ich von der Performance nicht enttäuscht. In den Reifen habe ich keine zusätzlichen Gewichte, um das Gesamtgewicht nieder zu halten.

Zu Guter Letzt konnte sich mein „reaktivierter“ SCX10 bei der ASTS in Retz beweisen. Zu Guter Letzt konnte sich mein „reaktivierter“ SCX10 bei der ASTS in Retz beweisen. Mit meiner vollsten Zufriedenheit meisterte mein Deadbolt jede Hürde.

Zum Abschluss möchte ich noch anbringen, dass durch relativ kleinen Aufwand ein super Auto entstanden ist, mit dem es wieder richtig Spaß macht zu fahren. Meine alten Achsen vom SCX10 habe ich wiederum „recycelt“ und kommen jetzt in meinem Rock-Racer-Projekt zum Einsatz.
Um über meine weiteren Projekte informiert zu bleiben, würde ich mich über einen Besuch auf meinem Youtube-Channel HB RC freuen!

Bis dann!
Euer Hannes Breithuber von HB RC
PS: Entschuldigt bitte die Unordnung auf meiner Werkbank 😉

Gastautor

Gastautor

Gastautoren sind Freunde und Bekannte von Gery's Modellbaublog, die keinen personalisierten Zugang haben und nur ab und zu einen Blogbeitrag schreiben. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und bloggen hier über Erfahrungen, Erlebnisse und ihre persönliche Meinung.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusInstagramYouTube

Anzeige
Viele beliebte CROSS-RC Modelle jetzt zum Sonderpreis!
Gastautor

Autor: Gastautor

Gastautoren sind Freunde und Bekannte von Gery's Modellbaublog, die keinen personalisierten Zugang haben und nur ab und zu einen Blogbeitrag schreiben. Sie kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen und bloggen hier über Erfahrungen, Erlebnisse und ihre persönliche Meinung.

1 Kommentar

  1. Hallo,

    schaut gut aus, aber als relativ geringen Aufwand, würde ich den Umbau nicht bezeichnen 😉 weist du vielleicht, ob man mit den SCX 2 Achsen noch die Crawlster BTA vom SCX verwenden kann?
    Eine Teileliste vom Umbau wäre 😎

    Liebe Grüße,
    Franz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.