Pimp my Axial Wraith – Tuning und Umbau zum mobilen Kamerakran (GoPro)

Pimp my Axial Wraith

In den letzten Tagen und Wochen habe ich viel Zeit mit meinem Axial Wraith verbracht. Ich wollte ihm meine persönliche Note verpassen und ihm wieder einen Lebenszweck einhauchen. Bis dahin stand der Wraith eigentlich nur rum und ich hatte keinen Spaß mehr damit. Dann kam mir die Idee den Wraith zu tunen und zum Kamera-Fahrzeug inklusive Kamerakran umzubauen. 

Nach dem ich alle benötigten Tuning Teile für den Wraith:

  • Alles Teile für den Wraith Umbau2.2 RC4WD Reifen Rock Crusher
  • 2.2 Beadlock Felgen von Axial
  • Axial Tuning Lenkung mit Lenkgestänge aus Alu
  • Axial Tuning Links aus Alu
  • Alu Bumper und Alu Differenzial Deckel von TopCad
  • 3Racing Seilwinde
  • Led Lightbar von TopCad mit stärkeren LED’s vom Conrad
  • Neue unlackierte Karosserie und Interieur von Axial

ram-b-138-a-gop1uzusammen hatte, machte ich mich auf die Suche nach einer Lösung für den Kamerakran.

Nach vielen Überlegen (aus Alu bauen) bin ich durch Zufall auf die Firma  RAM Mounting Systems aus der USA gestoßen welche Halterungen für NAVIS und Handy für Motorräder und Fahrzeuge machen. Unter anderem haben Sie auch Halterungen bzw. Haltearme für die GoPro im Angebot, welche mich sofort überzeugt hatten. Habe dann auch schnell einen RAM Mount Händler in Deutschland gefunden. Möchte mich auch für die rasche Abwicklung und zuvorkommende Art bedanken.

Meinen Bauthread findet Ihr auch auf meinem Lieblingsforum sowie auf unserer Facebookseite.

So jetzt zieht euch die Bilder und Video rein, freue mich auf dein Kommentar!

Wraith Umbau – Bildergalerie

 

Wraith Finale – Bildergalerie

 

Erstes Video mit dem Wraith als Kamerakran-Fahrzeug

Axial Wraith & SCX-10 Honcho – Expedition zum "Südpol" :)

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.