Traxxas Summit – Tuning

Da hat man mit dem Traxxas Summit schon die eierlegende Wollmilchsau unter den Modellbauautos aber irgendwas muss es doch zu verbessern sprich zum Tunen geben! Das macht ja im Modellbau den meisten Spaß. Nach einigen Ausfahrten stellten sich schon bald ein paar kleine Schwachstellen raus, welche ich jetzt verbessert habe.

1. Motorabdeckung „Badehaube“

Mich hat die Sauerei im Motorraum immer gestört, beim Stampede hatte ich schon einen Motorschutz / Motorraumabdeckung von JConcepts verbaut, jetzt bin ich auch beim Traxxas Summit fündig geworden. Dusty Motors bietet sogenannte Protection Covers für meisten Modellautos an. So eben auch für den Traxxas E-Revo/Summit, mit der Haube wird ein Klettband mit geliefert welches rund um das Modellauto am Chassis verklebt wird, danach wird die Haube über das RC-Car gezogen und beim Klettband fixiert. Besonders gut gefällt mir der Zip-Verschluss, dadurch muss man zum An- und Abklemmen der Akkus oder sonstiges nicht andauernd die Haube runternehmen, was sich sicher positiv auf die Lebensdauer der Haube auswirkt.

2. Lenk bzw. Stellkraft


Als leidenschaftlicher Scale & Trialfahrer bin ich von meinen Fahrzeugen andere Stellkräfte gewöhnt, da war ich vom Summit schon enttäuscht. Klar wenn man mit dem Summit basht fällt das nicht ins Gewicht, jedoch bin ich eher am Scalen mit dem Summit und da ist die original Stellkraft mit 7,5kg pro Servo bei weiten nicht ausreichend. Die Entscheidung auf 2 wasserdichte Servos von Savox zu wechseln, wurde mit dem dahinscheiden eines original Servos beschleunigt. Meine Wahl fiel auf denSavöx SW-0231MG welcher bei 6 Volt 15kg Stellkraft bringt und ebenso wie die Traxxas Servos wasserdicht ist. Für EUR 37,90 waren schnell 2 Stück bei Modellsport Schweighofer bestellt und eingebaut :)

Unterboden Schutz


Bis lange war mir nicht bewusst das es einen Unterbodenschutz für Modellautos gibt, in der Facebookgruppe „Summit Owners Club“ habe ich dann diesen Schutz für den Traxxas Summit entdeckt. Welcher in Amerika von der Firma T-Bone Racing hergestellt und für gängige Modelle angeboten wird. Nach dem ich die Bilder gesehen hatte war mir klar das ich sowas für meinen Summit brauche. Leider dürfte der Zoll meine Ware noch unter der Lupe haben, weil ich das Paket noch nicht erhalten habe. Von anderen Usern weiss ich aber das es bis zu 4 Wochen dauern kann. Daher zeige ich hier euch die Bilder von der TBR Homepage.

Was ich mir vom Skids (Unterbodenschutz) erwarte:

  • Schutz vor Steinen & Ästen – Vor allem für die Querträger, Unterboden und Servos
  • Bessere Gleiteigenschaften bei Tiefschneefahrten :)
  • Auftrieb bei Wasserfahrten

Spass bei Seite, hauptsächlich sollen sie Schutz vor groben Gegenständen bieten.

Hier die Bilder von meinem aktuellen Summit

PS: Die weiße Platte am Dach dient für meine GoPro Halterung via Saugknopf :) – Dazu gibt es demnächst einen eigenen Artikel…

27 Kommentare

  1. Avatar Marc Gutt 25. Dezember 2013
    • Avatar mastergery 28. Dezember 2013
  2. Avatar Marc Gutt 2. September 2014
    • Avatar mastergery 3. September 2014
  3. Avatar Nikos 8. Dezember 2014
    • Avatar mastergery 8. Dezember 2014
  4. Avatar Marc Gutt 12. Dezember 2014
    • Avatar mastergery 14. Dezember 2014
  5. Avatar Denis Drayer-Varga 17. Dezember 2014
    • Avatar mastergery 18. Dezember 2014
      • Avatar Denis Drayer-Varga 18. Dezember 2014
  6. Avatar Marc Gutt 18. Dezember 2014
    • Avatar mastergery 18. Dezember 2014
    • Avatar Denis Drayer-Varga 18. Dezember 2014
      • Avatar mastergery 18. Dezember 2014
        • Avatar Denis Drayer-Varga 18. Dezember 2014
  7. Avatar Nikos 18. Dezember 2014
    • Avatar mastergery 18. Dezember 2014
      • Avatar Nikos 19. Dezember 2014
        • Avatar mastergery 19. Dezember 2014
  8. Avatar Marc Gutt 19. Dezember 2014
    • Avatar Nikos 19. Dezember 2014
      • Avatar Marc Gutt 19. Dezember 2014
    • Avatar mastergery 19. Dezember 2014
  9. Avatar Marc Gutt 20. Januar 2015
  10. Avatar torsten d- dorf 26. Februar 2015

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.