Axial Wraith Umbau für die U4RC Rennserie

Mein Axial Wraith fristet schon länger mehr oder weniger sein Dasein als nebenbei Fahrzeug, kein richtiger Scaler kein richtiger Crawler, also irgendwie dazwischen. Vom Design und technischen Aufbau habe ich ihn schon mehrmals überarbeitet. (Umbau US Look) Tuning oder Pimp my Wraith war das Motto, doch jetzt habe ich den Wraith in einen reinrassigen Rockracer verwandelt, beziehungsweise bin ich noch dabei, aber seht selbst…

U4RC – Ultimate 4 RC Rock Racing in Austria

Grund für den Umbau ist und war die neue Rennserie „U4RC-Austria“ welche in Zukunft vom RCCrawler.at Forum veranstaltet wird. Alle Details dazu findet ihr hier: rccrawler.at/u4rc
Hier ein Video von einem U4RC Rennen in Amerika

U4RC RACING AT GLEN HELEN RACE PARK

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Umbau – Tuning

Was hab ich alles verändert? Fangen wir mal mit der Motorisierung an, bis jetzt war ein Standard Crawler Regler und ein 35T Bürsten Motor verbaut. Jetzt habe ich auf ein bürstenloses „brushless“ Antriebsset von Robitronic gewechselt: [two_columns_one]Speedstar Brushless Crawler Regler
sol_r01203_pic1_1
Technische Details (Amazon Affiliate Link) →[/two_columns_one][two_columns_one_last]Platinium Brushless Motor 17.5T
sol_r03010_pic1_1
Technische Details →[/two_columns_one_last]


Zusätzlich habe ich noch neue kürzere Dämpfer verbaut, um die Bodenfreiheit vom Wraith und somit die Gefahr umzustürzen zu minimieren. Die Wahl fiel auf die G-Transition von Gmade welche ich im Droop Set Up verbaut habe. Droop bedeutet das die Dämpfer einen längeren Ausfeder- und einen kurzen Einfederweg haben.
Technische Details →

Kosmetische Umbauten

Nach dem die technischen Umbauten erledigt waren, habe ich mich um das optische gekümmert, ich hatte noch ein Set an Wraith Panels (Karosserie) in Rot sowie eine coole Motorhutze umliegen. Diese habe ich an den Seiten (Türen) leicht ausgeschnitten um die streben des Wraith sichtbar zu machen und noch mehr Rennoptik zu erreichen. Die Motorhaube wurde auch beschnitten damit die riesige Motorhutze durch und rein passt. Zum Schluss habe ich noch das Dach gekürzt und als den original Wraith Links die Dachstreben gemacht. Schaut auch die Bilder an…

Unterstützung bei den Umbautätigkeiten ;)


Mit Hilfe meiner Jungs waren die Arbeiten schnell geschafft, danach ging es zur ersten Testfahrt.

Testfahrt

Axial Wraith Umbau für die U4RC Rennserie

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Bilder von der Testfahrt

Ich hoffe mein Beitrag war hilfreich und die Bilder bzw. das Video hat dir gefallen? Wenn du Fragen hast dann einfach als Kommentar posten, werde versuchen dir so gut es geht zu helfen!

8 Kommentare

  1. Avatar Klaus Rohmann 5. Juni 2014
    • Avatar mastergery 8. Juni 2014
  2. Avatar Klaus Rohmann 11. Juni 2014
  3. Avatar Ralf Liebaug 9. April 2015
    • Avatar mastergery 10. April 2015
  4. Avatar Michael 25. Mai 2015

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.