Gmade Sawback Tuning – Performance Test

Mittlerweile habe ich mit dem Gmade Sawback GS01 schon einige Rennen / Wettbewerbe bestritten und meine Erfahrungen gesammelt. Im großen und ganzen bin ich mit der Performance vom Sawback (GS01) sehr zufrieden, jedoch kann man immer was besser machen…

Aktuell habe ich wieder an meinem Sawback geschraubt und an der Performance gefeilt. Mein Augenmerk lag vor allem auf der Gewichtsverteilung. Der scalige Überrollbügel von Scalerfab.com  sowie die unproportionale und schwere Fahrerfigur mussten weichen. Auch der große 3S LiPo Akku musste gehen, stattdessen habe ich ein Saddlepacks mit 2x Lipoakkus mit 7,4V (2S) und jeweils 1000 m/Ah unten an den Rockslidern angebracht. Mit 3S hatte er zwar mehr Dampf jedoch war er nicht ganz so feinfühlig. Weiters habe ich noch das Crawlster 4S Lenkungskit sowie eine zusätzliche Seilwinde von RC4WD am Heck verbaut. Die vormaligen 4 Kanäle meiner Spektrum DX4-S reichten jetzt nicht mehr aus, daher habe ich auch das Funksystem gewechselt und zwar  auf eine 8Kanal gehackte FlySky FS- GT3C.

Bilder vom Sawback GS01 Tuning

Video: Sawback GS01 Testfahrt

Gmade Sawback Tuning – Performance Test

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Gmade Sawback GS01 – Tuningteile

Mittlerweile gibt es schon eine große Auswahl an Tuningteilen und Hop-up Parts für den Gmade Sawback GS01.  Hier der Link zu den Gmade Sawback Tuningteilen →

2 Kommentare

  1. Avatar Ralf Schamari 10. April 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.