Yeah Racing „Desert Lizard“ – Two Stage Stoßdämpfer für Crawler

Heute möchte ich euch die neuen „Desert LizardStoßdämpfer von Yeah Racing vorstellen. Welche ich mir gemeinsam mit RPM Rockslider und einem Hudy Aluminium Servohorn bei rcMart.com für Junior’s Axial Racing SCX-10 bestellt habe. 

Unboxing: Yeah Racing „Desert Lizard“ – Two Stage Shocks

Yeah Racing "Desert Lizard" Review! Two Stage Internal Shocks for Crawler [Deutsch / HD]

Dieses Video ansehen auf YouTube.

YouTube Button - Kanal abonnieren
Im Video und auf den folgenden Bildern seht Ihr die neuen internal Two-Stage Stoßdämpfer von Yeah Racing und Junior’s Axial SCX10 bekommt auch einen kurzen Gastauftritt. Die Dämpfer werden Ihren ersten Härtetest kommende Woche beim Recon G6 in Erzberg bestreiten müssen. Ich bin schon gespannt wie sie sich schlagen werden.

Daten & Fakten zu den DESERT LIZARD Stoßdämpfer

  • 90mm Länge
  • Interne Stoßdämpfer (Federn im Innengehäuse)
  • Doppelt abgedichtetes Gehäuse
  • 8 Set’s Federn & 4 verschiedene Pistons für ein vielfältiges Setup (Sprung / Droop)
  • Montagewerkzeug
  • passend für alle gängigen Scale Crawler & Trucks wie: HPI Crawler King / Gmade R1 KOMODO SAWBACK / Vaterra K5 ASCENDER / AXIAL SCX10

Montageanleitung

yeahracing-yr-DDL-manual

Aktuell kann ich euch noch keine Details zu den Yeah Racing „Desert Lizard“ – Two Stage Stoßdämpfern nennen. Beim anstehenden Recon G6 wird mein Sohn die Dämpfer ausgiebig testen. Anschließend werden wir Wissen ob die Dämpfer das halten, was sie versprechen!

Update 22.08.2016

Yeah Racing "Desert Lizard" - Two Stage StoßdämpferIch hab die Yeah Racing „Desert Lizard“ – Two Stage Stoßdämpfer inzwischen in Junior’s SCX 10 verbaut und Sie halten das was versprochen wurde. Die Dämpfer sind super dicht, die Verarbeitung und Passgenauigkeit sind ein Traum, und die verschiedenen Federn erlauben ein vielfältiges Setup.

Da hat Yeah Racing aus meiner Sicht gute Arbeit gemacht und aus Fehler von anderen gelernt!!!

Bezugsquelle & Kontakt: YeahRacing.com

2 Kommentare

  1. Avatar Michael Schreiner-Schelhorn 9. Dezember 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.