KingKong RC Truck Kit CA30 ZIS/ZIL-151 6×6 1:12 – Unboxing 📦

Anzeige:

Mein Spezl Manfred hat sich den sowjetischen Militär Truck CA30 ZIS/ZIL-151 mit einem 6x6 Antrieb im Maßstab 1:12 von KingKong RC bestellt, diese sehr detailgetreues und realistisches Modell eines sowjetischen LKW schauen wir uns in diesem Beitrag näher an.

Unboxing KingKong CA30 ZIS/ZIL-151

KingKong RC Truck Kit CA30 ZIS/ZIL-151 6x6 1:12 - Unboxing 📦
Dieses Video ansehen auf YouTube.

YouTube Button - Kanal abonnieren

Wie Ihr im Video gesehen habt, sind wir von den Details und der Verarbeitung sehr angetan, wir haben anschließend auch gleich mit dem Bau begonnen. Wenn Ihr nichts versäumen möchtet abonniert meinen YouTube Kanal und aktiviert die Glocke.

Fotocredits: KingKong RC

Eigenschaften:

  • Fahrerhaus aus ABS
  • Innenausstattung aus ABS
  • voll funktionsfähige Pritsche aus Holz mit Metallscharnieren
  • Batteriebox auf der Pritsche aus Holz
  • Metallkonstruktion (außer Getriebegehäuse)

Spezifikationen:

  • Maßstab 1/12
  • Übersetzungsverhältnis: 1: 21
  • Radstand: 405mm
  • Länge x Breite x Höhe: 573 mm x 209.5 mm x 211 mm
  • 6x6 Antrieb
  • 1,7 “Aluminiumräder und Gummireifen
  • Blattfedern vorne und hinten
  • Aluminiumchassis und Stoßstange
  • Kompaktes Getriebe
  • Zahnräder in Getriebe und Hinterachse aus Metall, kugelgelagert
  • Achsen mit Achsgetriebe aus Stahl und Metallgehäuse
  • Türen und Motorhaube zum Öffnen

Zur Fertigstellung werden noch benötigt:

  • 1 Servo für die Lenkung
  • 1 Sender und 1 Empfänger
  • 1 Fahrregler
  • 1 Motor
  • 1 Fahrakku
  • Klebstoff
  • Farben
  • Fett

Außerdem werden für die Montage, Sechskant Steckschlüssel in den Weiten 2,0mm und 2,5mm benötigt.

Preis & Bezugsquelle

  • Preis: € 549,00
  • Artikel-Nr.: D-E030
  • Hersteller: KingKong RC
  • Manfred’s Bezugsquelle: Lilli Modellbau

Geschichte des ZIS/ZIL-151

Quelle: Wikipedia - Author: Mir76-ghost

ZIS-151 in einem polnischen Museum – Quelle: Wikipedia

Der ZiS-151 (russisch: ЗиС-151) war ein Mehrzweck-LKW, der vom sowjetischen Automobilhersteller Automobilwerk Nr. 2 Zavod imeni Stalina in den Jahren 1947-1958 produziert wurde. Im Jahr 1956 wurde die Fabrik in Zavod imeni Likhacheva umbenannt, und die neuen Lastwagen wurden ZiL-151 (ЗиЛ-151) genannt.

Der ZiS-151 war der erste große sowjetische Militär-Lkw mit Allradantrieb, der nach dem Zweiten Weltkrieg gebaut wurde. Er ersetzte den importierten US-Studebaker US6 und den früheren sowjetischen ZiS-6. Anfang 1948 waren die Fahrerkabinen noch aus Holz, die bald durch eine Stahlkabine ersetzt wurden. Zehntausende wurden produziert, darunter auch Spezialversionen für den Transport verschiedener Arten von Fracht. Die Sowjets sahen in den Lastwagen auch eine ideale Plattform für BM-13 Katjuscha-Raketenwerfer. Die bekanntesten Entwicklungen des ZiS-151 waren der gepanzerte Mannschaftstransporter BTR-152 und das Amphibienfahrzeug BAV 485.

Im Jahr 1958 wurde ein verbessertes Modell, der ZIL-157, eingeführt. Es unterschied sich äußerlich durch den Kühlergrill und die Einzelbereifung am Heck anstelle der Doppelbereifung des ZiL-151. Beide Modelle blieben bis 1966 nebeneinander in Produktion. 1956 begannen die Chinesen mit dem Lizenzbau des ZiS-151 als Jiefang CA10 bei den First Automobile Works, mit etwas mehr Leistung und kantigen vorderen Kotflügeln. Der verbesserte, 1958 eingeführte CA30 blieb bis 1986 in Produktion.

Modellvarianten des ZIS

  • ZIS-151 – Basisversion mit Pritsche
  • ZIS-151A – Ausführung mit zusätzlicher Seilwinde an der Front
  • ZIS-151G – In diese Fahrzeuge wurde eine Reifendruckregelanlage verbaut.
  • ZIS-151D – ZIS-151 mit einer Abschirmung der elektrischen Bauteile
  • ZIS-121B – Ausführung als Zugmaschine für Sattelzüge
  • ZIS-153 – Prototyp eines Halbkettenfahrzeugs auf Basis des ZIS-151, der jedoch nie in Serie gebaut wurde.
  • ALM-32 – Feuerlöschfahrzeug mit Drehleiter
  • ARS-12 – Dekontaminationsfahrzeug
  • AChP-1,6 (russisch АХП-1,6) – mit integrierter Löschanlage zur Bekämpfung von Motorbränden mit Löschschaum
  • AZ-4-151 – Tankwagen für Kraftstoff
  • DKA-025 – mit einem Schaufelbagger-Aufsatz
  • D-232 – Schneefräse auf dem Fahrgestell des ZIS-151
  • KMM – ZIL-151A mit einer Faltbrücke und Abschirmung der elektrischen Komponenten
  • PMZ-13 – Tanklöschfahrzeug
  • PMZ-15 – Feuerlöschfahrzeug für Flughäfen
  • PMZ-17 – Tanklöschfahrzeug
  • WSK – mit Kompressoraufbau

Quelle: Wikipedia

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.