Artikelformat

Tips zum Thema Quadrocopter selber bauen

Anzeige
XciteRC | Technik + Qualität + Design

Zunächst einmal die Frage was überhaupt ein Quadrocopter ist. Ein Quadrocopter ist ist Flugkörper oder Helikopter der mittels vier Propellern angetrieben wird. Bei den Coptern gibt es unterschiedliche Modelle und Bauarten. Der Vorteil eines Quadrocopters ist das ruhige Flugverhalten. Es ist somit möglich mit anmontierter Kamera einzigartige Filmaufnahmen zu machen. Diese lassen sich auch live auf z. B. einen Laptop oder ipad übertragen. Somit kann man seine eigene kleine Drohne bauen.

DJI Zenmuse H3-3D Test am Sky Hero Spy600

Wer eine detaillierte Bauanleitung sucht findet auf 1quadrocopter-selber-bauen.de alles was er braucht um sich einen eigenen Copter zu bauen.

Es wird auch detailliert beschrieben wie eine schwenkbare Kamera anmontiert werden kann. Mit dieser kann alles noch flexibler und umfangreicher aufgenommen werden.  Anfänger sollten sich aber nicht übernehmen und lieber einfachere Copter bauen.

Ist der erste Copter erstmal gebaut, steht nichts mehr im Weg auch die komplizierteren Modelle in Angriff zu nehmen.  Wer sich allerdings noch unsicher ist kann es erstmal mit einem gekauften Copter versuchen. Einfachere Modelle sind schon für 50 – 100,- € zu haben.

Hier noch ein Video welche Aufnahmen mit einem Quadrocopter möglich sind.

Drone Survol Paris La Défense. FPV GoPro Flight. Vidéo Unique En France Et Pour Longtemps!

Anzeige

3 Kommentare

  1. Hallo, da kann ich mich nur anschließen, Wahnsinns Bildqualität!! Gute Arbeit. Weiter so!

    LG,
    H. Schwarz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.