Artikelformat

Yeah Racing Seilwinde, Steuerung & Metall Bumper

Unboxing & Review: Yeah Racing Seilwinde und Zubehör
Anzeige
News & Angebote | Modellbau Lindinger

Was darf auf einen Scale Crawler nicht fehlen? Natürlich eine Seilwinde!
Aus diesen Grund stelle ich euch heute die YEAH Racing Seilwinde Type C, sowie die Wireless Steuerung und die Stahlstoßstange für den SCX10 vor.

Unboxing Video – Yeah Racing Seilwinde und Zubehör

Yeah Racing Seilwinde Type C – Unboxing & Review [HD / Deutsch]

YouTube Button - Kanal abonnieren
Ich habe die Seilwinde beim stöbern auf rcMart.com entdeckt und konnte nicht widerstehen, nach einer Woche war dann das Päckchen da und zum Vorschein kam eine sehr schön gefertigte Seilwinde sowie eine kleine Windensteuerung mit Fernbedienung und eine Stahlstoßstange mit Schäkel von Yeah Racing.

Yeah Racing Seilwinde mit Stahlseil – TYP C #YA-0388


Nach dem auspacken kam schon die erste positive Überraschung und zwar hat die Seilwinde ist ein echtes Stahlseil verbaut, was bei vielen Vergleichsmodellen leider nicht der Fall ist.

Details: Zugkraft: 3kg, Länge: 78 mm, Breite: 27 mm, Höhe: 30 mm
Bezugsquelle: Crazy Crawler – Europa / rcMart.com – International


Yeah Racing Winden Fernsteuerung Set #YA-0389

Die Windensteuerung ist sehr klein gehalten was das unterbringen im Fahrzeug sehr vereinfacht, die Fernbedienung ist ebenfalls mit gebürsteten Alu verziert sowie eine Schieber der die beiden Druckknöpfe vor unabsichtliches drücken und Schmutz schützt.

Details: Winden-Fernsteuerung passend für Seilwinde Typ C, YA-0388 und Typ A, YA-0386
Bezugsquelle: Crazy Crawler – Europa / rcMart.com – International


Yeah Racing Stoßstange mit Schäkel passend für SCX-10


Die Stoßstange ist geschweißt und sehr stabil ausgeführt, das sie auch das gesamte Gewicht des Fahrzeuges tragen kann. Die mitgelieferten Schäkel mit den Scaleschrauben machen die Stoßstange noch realistischer und wirklich schön anzusehen.  Es gibt hier auch noch andere Formen für den Stoßstangenbügel die mal sich alle auf rcMart.com anschauen kann. Die Winde ist ebenso in 3 verschiedenen Varianten erhältlich (Type A/B/C)

Details: Material: Stahl / Farbe: schwarz / Breite: 88 mm / Höhe:70 mm / Gewicht: 75 g
Bezugsquelle: Crazy Crawler – Europa / rcMart.com – International


Zur Befestigung

Die Stoßstange wird direkt am Rahmen des SCX10 mit den mitgelieferten Schrauben befestigt, die Seilwinde kann ebenso einfach an den vorgesehenen Löchern montiert werden. Hier die Bilder von der montierten Stoßstange und Seilwinde auf meinem Axial Racing SCX-10.

Mein erstes Fazit

Die Teile sind alle sehr wertig ausgeführt und die Optik spricht für sich selbst.  Leider kann ich noch nichts zur Leistung sagen da ich sie noch nicht getestet habe was aber in einem zweiten Video folgt.

mastergery

Gerhard Heinrich - Ich liebe alles was Räder und eine Fernsteuerung hat! Meine Leidenschaft gehört aber den RC Scale-Crawlern, darum betreibe ich auch die Plattform www.rccrawler.at und gestalte gemeinsam mit dem TeamStonerockersAustria, die Szene mit Events wie die "ASTS - Austrian Scale Team Series"oder den Recon G6 Lauf in Österreich. Seit geraumer Zeit bin ich auch stolzer Teamfahrer von CrazyCrawler, Crawlerkeller und rcMart.com. ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈ Follow me on: 🎥 YouTube 📷 Instagram ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookPinterestGoogle PlusInstagramFlickrYouTube

Anzeige
ABSIMA | RC-CARS

Autor: mastergery

Gerhard Heinrich - Ich liebe alles was Räder und eine Fernsteuerung hat! Meine Leidenschaft gehört aber den RC Scale-Crawlern, darum betreibe ich auch die Plattform www.rccrawler.at und gestalte gemeinsam mit dem TeamStonerockersAustria, die Szene mit Events wie die "ASTS - Austrian Scale Team Series"oder den Recon G6 Lauf in Österreich. Seit geraumer Zeit bin ich auch stolzer Teamfahrer von CrazyCrawler, Crawlerkeller und rcMart.com. ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈ Follow me on: 🎥 YouTube 📷 Instagram ┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈┈

3 Kommentare

  1. Markus Hellbach

    05/09/2016 @ 20:18

    Ich hatte mit dieser Winde erst in Verbindung mit einem guten Windenregler (nicht der Serienregler) richtig Freude .Mit dem Serienregler hatte die Winde schwierigkeiten meinen SCX 10 über leichte Hindernisse zu ziehen,das klappte nur in Verbindung mit mitdrehenden Rädern.Nachdem ich den Regler getauscht habe (2-3s Chinaregler für 1:10er Modelle ohne Bremse) entfaltete die Winde ihre wahren Qualitäten! Jetzt konnte die Winde selbst an 2s meinen über 6kg schweren Tamiya Bruiser „senkrecht“ hängend raufziehen! (habe davon ein Video erstellt )Hört man auf die Winde zu betätigen so zieht das Gewicht das Fahrzeug langsam nach unten da die entsprechende Haltekraft fehlt was aber bei der Preisklasse dieser Winde wahrhaft kein Mangel ist!

    Antworten
    • Markus Hellbach

      05/09/2016 @ 20:25

      Ich habe auch zwei verschiedene Winden Funksteuerungen getestet (oben erwähnte und die RC4wd Warn Steuerung) ,wirklich überzeugen konnte mich nur der RC4WD Warn Funksteuerungsregler (Reichweite,Funktion,Bedienung) hat allerdings den Nachteil mehr zu kosten als die Seilwinde selber.

      Antworten
  2. Servus Markus,

    Danke für deinen Kommentar, mit den Reglern gebe ich dir zu 100% recht. Ich nutze da gerne den THOR4S von CTI-Modellbau oder den MF8 von Servonaut als Fahrten- Windenregler. Damit hole ich das Maximum an Leistung raus. Die Regler liegen um die 30€ und sind daher leistbar.

    Von den externen Fernbedienungen halte ich persönlich eher weniger, eine vernünftige 3 oder 4 Kanalfernsteuerung kostet ja auch nicht mehr die Welt.

    lg
    Gery

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.