ASTS Finale in Amstetten – 1Platz für unser Team

Vergangenen Samstag fand das Finale der RC Offroad Rennserie ASTS „Austrian Scale Team Series“ in Amstetten statt. Wie immer hatten wir verdammtes Glück mit dem Wetter und wie es sich später herausstellte auch beim Wettbewerb. Über 300 Fotos und ein Video treten den Beweis an das wir Spaß ohne Ende hatten…

ASTS_FINALE_2013_309Für mich war es heuer das erste Jahr das ich mit meinem DRYFLUID Jeep Wrangler (Tamiya CC-01) an der Österreichischen Scale Team Series kurz ASTS teilgenommen habe. Am Anfang hatte ich riesen Respekt von der ASTS und vor allem Angst sich zu blamieren, was sich aber bereits beim 1mal als Fehleinschätzung herausstellte!

Klar ist die ASTS ein Wettbewerb, aber hier steht vor allem der Spaß am gemeinsamen Hobby und der Smalltalk im Vordergrund. Ehrgeiz sollte natürlich nicht fehlen, den hatte ich, vor allem aber ich habe in 5 Läufen viel über mein Auto und das Fahrverhalten gelernt, und es hat mir nur genützt, den beim 4 Lauf konnten wir als 3er Team den 3. Platz sichern, das wir beim Finale den 1. Platz im Dreier Team holen, was ich nicht zu träumen gehofft habe, vor allem weil 2 Tamiya CC-01 Jeeps neben dem Axial SCX-10 im Team wahren, mitunter hat vorallem das Teamwork uns zum Sieg verholfen. ASTS Siegerteam

Details zum Reglement und der Rennserie ASTS findest du auf rccrawler.at

PS: Jeder mit einem halbwegs brauchbaren „Offroadfahrzeug“ ist bei der ASTS herzlich willkommen, schaut auf unserem Forum www.rccrawler.at vorbei und informiert euch über die Events oder holt euch Tipps für eure Fahrzeuge.

Jetzt genug geschnattert schaut euch die Bilder und das Video (liefere ich nach, ist gerade am hochladen) an!

Bildergalerie Gery

Bildergalerie Thomsen

Bildergalerie Triffnix