HPI Venture Toyota FJ-Cruiser Battle: Vergleich RTR vs TUNED

Vor gut 8 Monaten habe ich das Vergleichsvideo „HPI Venture – RTR vs TUNED“ mit Michael von CrazyCrawler im Scalepark der Modellbaugruppe20 in Spillern abgedreht. Die Idee war ein Vergleich bzw. ein „Wettkampf“ mit dem HPI Venture, einmal 100 % Stock/RTR und einmal die getunte Variante.

?HPI Venture – RTR vs TUNED

HPI Venture Toyota FJ-Cruiser Battle: Vergleich RTR vs TUNED ✴

Dieses Video ansehen auf YouTube.

YouTube Button - Kanal abonnieren
Leider habe ich das Video immer vor mir hergeschoben, weil mir viele Clips durch SD-Karten Fehler der GoPro verloren gegangen sind. Zusätzlich bin ich mit einem defekten Servohorn angereist, dieses war unbemerkt beim vorherigen Wettbewerb eingerissen.  Dadurch konnte es zu keinem wirklichem Battle kommen, da ich von Start weg ein Handicap hatte, denn unter Last drehte der Servo im Horn leer durch und ich konnte nicht lenken.

Gestern habe ich mir die Clips und Bilder angesehen und mich entschlossen das Video zu schneiden, denn es sind trotzdem ein paar schöne Bilder geworden, was meint Ihr?


Michaels 100 % RTR Version

Michael ist mit einem 100 % RTR Fahrzeug an den Start gegangen, es war noch alles wie frisch aus der Packung. Er ist sogar mit dem im Lieferumfang enthaltenen NiMH Akku gefahren. Die Schwächen fast aller RTR Fahrzeuge sind uns schnell aufgefallen. Dazu gehört:

  • Schwacher Lenkservo
  • Servohorn aus Kunststoff (Einsatz zwar aus Metall)
  • Fahrtenregler nicht sehr feinfühlig

Die oben genannten „Schwachstellen“ treten fast bei jedem RTR Scale Crawler auf, egal ob Axial, MST oder Vaterra. Mir ist bewusst, das der Hersteller auf den Verkaufspreis achten muss, aber für einen Einsteiger ist der Venture auf jeden Fall zu empfehlen.

 Gery`s Wettbewerbs Venture – „100 % Tuning“

An meinem Venture habe ich schon einiges umgebaut, treue Leser werden das sicher Mitbekommen haben. Alle anderen können das hier in diesem Beitrag „HPI Venture – Tuning VLOG nachlesen bzw. als Video ansehen. Bis auf wenige Teile habe ich am Venture alles getauscht und abgeändert.

Leider konnte mein Venture durch den Defekt des Servohorns nicht die gewünschte Leistung erbringen. Jedoch sind wir zum Schluss gekommen, das der Venture trotz der Tuning-Teile Problematik ein geniales Fahrzeug ist.

2 Kommentare

  1. Avatar Markus Hellbch 18. Februar 2019
  2. Avatar AdPoint GmbH 25. Februar 2019

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.