Hobbywing Brushless Crawler-Combo für Thunder Tiger JACKAL – G-LOG #2

Heute habe ich meinem Thunder Tiger JACKAL eine neue Brushless Combo von Hobbywing verpasst. Die Original sensorlose Combo ist ja zum bashen ausgelegt und ich will den „JACKAL“ ja eher zum scalen verwenden, daher habe ich eine sensored Brushless Combo von Hobbywing eingebaut.

G-LOG #2 – Hobbywing Brushless Crawler-Combo – Thunder Tiger JACKAL

Dieses Video ansehen auf YouTube.

YouTube Button - Kanal abonnieren

Hobbywing sensored Brushles Combo

Fahrtenregler: QuicRun Regler 10BL60 Brushless 60A Sensored 1/10

Der QuicRun 10BL60 von HobbyWing ist sowohl für Brushlesse und Brushed Motoren verwendbar. Es können damit sensored und sensorelose Brushless Motoren betrieben werden. Kostepunkt: € 69,90

Motor: QuicRun Brushless Motor 3650 1700KV 21.5T Sensored Crawler

Der Sensored Brushless Motor 3650 ist das ideale Mitte in Bezug auf Geschwindigkeit und Kraft. Auf 3S ist noch ausreichent Geschwindikeit zum bashen vorhanden. Kostenpunkt: € 62,90

Programmierbox: 2C LED für Hobbywing Xerun, Ezrun und Quicrun

Die Programmierbox ist geeignet um die Hobbywing Brushless Regler zu programmieren. Sie hat ein benutzerfreundliches Userinterface und ist leicht zu bedienen. Kostenpunkt: € 12,90

Inzwischen bin ich die Combo schon gefahren und bin eigentlich damit fürs erste zufrieden, werde noch ein paar Änderngen am Regler Setup machen. Die Leistung passt auch, die Hillbrake ist vorhanden, hält den JACKAL aber nicht am Berg. Dazu müsste ich noch die Übersetzung am Jackal ändern. Für die Scale Wanderungen ist er jetzt feinfühlig genug.

Waß ich noch machen werde, ist das vordere Differential sperren und meine Spektrum DX4S als Funke verwenden, damit ich das EXPO anpassen kann.

Danke fürs Zuschauen, die Infos zum JACKAL findest du in meinem Vorstellungs bzw. Unboxingbeitrag.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.